Die Anwendung von Bindemitteln aus Weizenstärke.

In vielen Produkten des täglichen Lebens aber auch der industriellen Fertigung steckt Weizen, ob als Bindemittel, Texturgeber, Geschmacksträger oder Stabilisator. In Lebensmitteln genauso wie in technischen Anwendungen und Futtermitteln. Das liegt daran, dass Weizenstärke, Weizenproteine, Weizenfasern und Weizenextrakte, wenn sie zu hochfunktionellen Produkten oder industriespezifischen Lösungen verarbeitet werden, viele Anwendungsvorteile haben. Und genau das bieten die Marken der Crespel & Deiters Group. Aus hochwertigen weizenbasierten Produkten entstehen hier in innovativen Prozessen Bindemittel, z. B. Klebstoffe für Wellpappe, Papier und technische Anwendungen sowie Backwaren und trockene und flüssige Tiernahrung aus dem natürlichen Rohstoff Weizen.

Mehr Effizienz und Nachhaltigkeit mit Weizenstärken und Weizenproteinen.

Als einer der führenden Hersteller von Weizenstärken und Weizenproteinen in Europa bietet Crespel & Deiters Kompetenz und Erfahrung aus über 160 Jahren Arbeit mit Weizen für verschiedenste Industrien. Ob in der Food-, Non-Food- oder Futtermittelindustrie – die Produkte und Lösungen von Crespel & Deiters optimieren als Bindemittel und Stabilisator die Endprodukte von Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und Märkten oder schaffen einen Mehrwert in der Produktion.

Technical application and wheat starch-based adhesive concepts | Crespel & Deiters

Effiziente Bindemittel, Klebstoffe und Stärken für den Non-Food-Bereich

Mit maßgeschneiderten Lösungen unterstützen wir die Faserverabeitende Industrie, die Baustoff-, Agrar-, Metallverarbeitungs-, Brennstoff-, Abfallwirtschaft & Recycling- sowie Textil- und Chemie-Industrie in der Optimierung ihrer Endprodukte und Produktionen. Auch in der Papier- und Wellpappenherstellung sorgen unsere weizenbasierten Lösungen für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit.

Non Food

Innovative Bindemittel, Weizenstärken und Weizenproteine für die Food-Industrie

Unsere hochwertigen Weizenproteine sowie nativen und modifizierten Stärken eröffnen Lebensmittelherstellern neue und vielfältige Möglichkeiten in der Gestaltung ihrer Food-Produkte. Mit texturierten Weizenproteinen und weizenbasierten Bindemitteln unterstützen wir die Lebensmittelindustrie bei der Entwicklung innovativer Food-Konzepte und moderner vegetarischer und veganer Produkte.

Food

Natürliche Bindemittel und Stabilitätssysteme für die Tierfutterindustrie

Mit weizenbasierten Bindemitteln und Stabilitätssystemen unterstützen wir die Tierfutterindustrie bei der Herstellung und Optimierung von nasser sowie trockener Heimtiernahrung. Damit verbessern wir die Funktionalität des Futters hinsichtlich Textur, Stabilität sowie Geschmack und leisten einen wichtigen Beitrag zur ausgewogenen, natürlichen Ernährung von Heimtieren.

Heimtiere

Nachhaltige Bindemittel für die Futtermittelindustrie

Mit Einzelfuttermitteln für die Nutztierhaltung, Produkten zur Herstellung von flüssigen und trockenen Futtermitteln sowie Produkten zur Ergänzung der täglichen Futterration sorgen wir für mehr Geschmack und Homogenität im Futter von Rindern und Schweinen. Und leisten dabei einen wichtigen Beitrag zur ausgewogenen und effizienten Ernährung von Nutztieren.

Nutztiere

Extrusion für innovative Food-Konzepte

Die Extrusion von Proteinen ist ein physikalischer Prozess, bei dem unter Anwendung von Druck und Temperatur ein Produkt durch eine vorher definierte Öffnung gepresst wird und am Ende die dort gewonnene Form beibehält. Dieser Vorgang eröffnet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten des Endprodukts.

Extrusion

Weizenbasierte Produkte als Basis von Bindemitteln, Klebstoffen und Stabilisatoren.

Weizenstärke

Wheat starch can be deployed as a binding agent in a variety of different industries | Crespel & Deiters

Native und modifizierte Weizenstärken verfügen über vielfältige Eigenschaften, die Endprodukte aus dem Food-Sektor in Textur, Stabilität und Geschmack optimieren können. Auch im technischen Sektor finden sie als natürliches Bindemittel beispielsweise zur Verklebung der Papierschichten in der Wellpappenindustrie Anwendung.

  • In kaltem Wasser unlöslich
  • Rein weiß
  • Rieselfähig
  • Fließfähig
  • Geruchs- und geschmacksneutral
  • Bildung von viskosen Kleistern durch Quellung in heißem Wasser
  • Formt beständige, feste Gele beim Abkühlen
  • Gute Prozessstabilität
  • Keine Rauchentwicklung bei Verbrennung
  • Umweltfreundlich, nachhaltig
  • Zur Verklebung der Papierschichten in der Wellpappenindustrie
  • Sorgt für die Biegesteifigkeit, Oberflächenglätte, Reißfestigkeit
  • Als Retentionsmittel bei der Papierherstellung
  • Zur Herstellung von Mineral- und Faserplatten sowie Gipskartonplatten in der Bauindustrie
  • Als Wäschestärke, Sprühstärke und Schlichtemittel für die Textilindustrie