Wie Hersteller von Tiernahrung mit Weizenstärke ihre Endprodukte optimieren.

Weizenstärke wie Trigovit® Starch eignet sich aufgrund ihrer guten Verdaulichkeit hervorragend als natürliche Kohlenhydratquelle für Tiernahrung. Modifizierte Stärken sorgen als wirkungsvolles Binde- und Verdickungsmittel für die gewünschte Stabilität bei der Herstellung von Nassfuttermitteln und Trockenfuttermitteln, beispielsweise zur Herstellung von Saucen und Gravys in Feuchtfuttermitteln oder aber zur Verbesserung der Flexibilität, Bissfestigkeit oder Knusprigkeit in trockenen und halbfeuchten Produkten.

Eigenschaften modifizierter und nativer Weizenstärken:

  • Für Kalt- und Heißprozesse geeignet
  • Verleiht dem Endprodukt optimalen Glanz und ansprechende Optik
  • Hohe Bindeleistung und Verdickungsleistung
  • Individuelle Gelbildung
  • Gute Dispergierbarkeit und Einrührbarkeit
  • Verleiht langfristige Stabilität und bewahrt die Produkteigenschaften
  • Für UHT-/Autoklavierprozesse geeignet (pH > 4,5)
  • Einstellung von Viskosität und Textur im Endprodukt

Anwendungsbereiche von modifizierten Weizenstärken:

  • Bindemittel für kaltgepresstes Trockenfutter
  • Einsetzbar in Feucht- und Trockenfutteranwendungen sowie trockenen und semi-moist-Snacks
  • Als Bindemittel und zur Vermeidung von Synärese-Effekten in Chunks
  • Als Verdickungsmittel in sterilisierten Produkten wie Pasteten, Pasten, Gravys, Saucen etc.
  • Zur Verbesserung der Produkteigenschaften in Snacks und Kauknochen hinsichtlich Flexibilität, Knusprigkeit oder Bissfestigkeit
  • Nassfutterherstellung im Bereich UHT-/Autoklavierprozesse

Die Möglichkeiten von Weizenstärke für die Hersteller von Tiernahrung:

Sie als Hersteller von Tiernahrung interessieren sich für die Möglichkeiten der Trigea Weizenstärken zur Optimierung ihrer Heimtiernahrung? Unser ganzheitlicher Beratungsansatz hilft Ihnen dabei die beste Lösung zu finden.

Beratung & Service

Trigovit® Starch: Natürliche Substitution von Titandioxid in der Futtermittelherstellung

Trigovit® Starch 1104 ND ist eine native Weizenstärke, die durch physikalische Trennung der Korngrößen entsteht. Das von Natur aus reinweiße Produkt eignet sich insbesondere in der Herstellung von Heimtiernahrung als natürlicher Ersatz des Farbpigments Titandioxid.

Allgemeine Eigenschaften:

  • Sehr kleine Stärkekörner (< 10 μm)
  • Ersatz für Titandioxid
  • Bei gleicher Menge zehnmal mehr Partikel als herkömmliche Mais- oder Weizenstarke, hundertmal mehr als Kartoffelstarke
  • Sehr große Partikeloberfläche
  • Weises, geschmacks- und geruchsneutrales Pulver
  • Keine E-Nummern, keine chemische Modifikation

Titandioxid

Trigovit® Starch 1104

Modifizierte Weizenstärken Trigovit® Starch zur Herstellung von Tiernahrung:

Trigovit® Starch ist nicht nur eine natürliche Kohlenhydratquelle für Tiernahrung. Trigovit® Starch kann dem Endprodukt auch einen optimalen Glanz und ein ansprechendes Aussehen verleihen, sodass das gewünschte Erscheinungsbild entsteht. Außerdem kann modifizierte Weizenstärken dafür sorgen, dass die Eigenschaften des Endproduktes, wie beispielsweise die Flexibilität bei Dentasticks für Hunde, länger erhalten bleiben.

Anwendung von Weizenstärken bei Nassfutter:

Mit unseren modifizierten Weizenstärken Trigovit® Starch und den funktionellen Mischungen Trigovit® Mix lassen sich die gewünschten Saucen und Gravys herstellen, die ein Nassfuttermittel ansprechend machen. Zudem können die modifizierten Stärken ungewollte Eigenschaften in den Futterchunks wie beispielsweise Bruch oder Synärese verhindern. Unsere prozess- und temperaturstabilen Stärken eignen sich auch für UHT-Prozesse (100 bis 130 Grad).

Anwendung von Weizenstärken bei Trockenfutter:

Unsere Produktgruppe Trigovit® Starch bietet eine Vielzahl an Spezialstärken, welche die Eigenschaften der Futterkroketten positiv beeinflussen. Auf die unterschiedlichen Verarbeitungsprozesse sind die speziellen Weizenstärken durch ihre hohe Prozessstabilität perfekt abgestimmt. Neben den bindenden Eigenschaften optimieren sie die Struktur der Kroketten hinsichtlich Flexibilität, Härte, Luftigkeit und Bissfestigkeit.

Anwendung von Weizenstärken bei Snacks:

Die modifizierten Weizenstärken Trigovit® Starch unterstützen die Produkte in ihren Eigenschaften und verlängern deren Funktionalität. Auch für die Herstellung von Tiernahrung wie Pasten und semi-moist-Produkten sind die Weizenstärken vielfältig einsetzbar.

Anwendung von Weizenstärken bei Zierfischfutter:

Unsere Produktpalette Trigovit® Starch bietet eine Vielzahl an Weizenstärken, welche die Form und Struktur von Flockenfutter und Pond Sticks hinsichtlich ihrer Schwimm- und Sinkeigenschaften beeinflusst.