Home>Tag:Weizenprotein

Weizenprotein

Crespeo – Mit mehr Natur zu bester Effizienz!

In der modernen Tierhaltung spielen neben Parametern wie Qualität, Verfügbarkeit und Preisgefüge auch immer öfter wirtschafts-, umwelt- und agrarpolitische Zielsetzungen eine entscheidende Rolle bei der Futterherstellung. Doch wie werden eine optimale Nährstoffversorgung, Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit miteinander vereint?

26.11.2020|Allgemein|

Warum Weizen in der zukünftigen Welternährung eine große Rolle spielt

Wie werden zukünftig 9 Milliarden Menschen ernährt? Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, die Antwort wird vielschichtig sein. Fest steht allerdings, dass der nachwachsende Rohstoff Weizen für die Ernährungssicherung der steigenden Weltbevölkerung von entscheidender Bedeutung sein wird. In Verbindung mit neuen technologischen Ansätzen in der natürlichen Veredelung von weizenbasierten Rohstoffen, wie z. B. der Extrusion, steht der Lebensmittelindustrie ein wichtiges Werkzeug zur Verfügung, um eine Ernährungsgrundlage sicherzustellen und alternative nachhaltige Food-Konzepte zu entwickeln.

14.05.2019|Practice, Wissen|

Weizen als Zukunftsfaktor für die Fleischindustrie

Mit dem Fleisch ist es wie mit dem Erdöl, man mag nicht glauben, dass die Ressourcen in Zukunft zur weltweiten Versorgung nicht ausreichen werden und dennoch ist es so. Auf Dauer kann die Fleischindustrie den wachsenden Bedarf an qualitativen und dabei wirtschaftlichen Fleischprodukten nicht decken. Einige Unternehmen haben die Zeichen der Zeit längst erkannt und ihr Sortiment bereits um vegetarische und vegane Alternativen erweitert. Texturierte Weizenproteine sind hier der Schlüsselrohstoff. Sie geben dem Endprodukt die gewünschte Textur und steigern als Proteinquelle dessen Nährwert. Doch mit weizenbasierten Rohstoffen kann man im Bereich der Fleischverarbeitung noch sehr viel mehr machen. Fleischprodukte können mit ihnen qualitäts- und nutzenmaximierend optimiert werden.

02.04.2019|Practice|
Go to Top