Weizen ist ein nachwachsender natürlicher Rohstoff. So stattet uns die Natur mit unendlichen Ressourcen für die Entwicklung funktioneller weizenbasierter Produkte aus. Wir tun alles dafür, diese bestmöglich zu nutzen und dabei die Umwelt zu schützen.

Aus Liebe zum Weizen

Seit 160 Jahren ist Weizen die Basis unserer Arbeit. Seine natürlichen Vorteile optimal herauszuarbeiten und die Umwelt bestmöglich zu schützen, ist ein großes Anliegen in der Arbeit von Crespel & Deiters. Durch hohe zertifizierte Qualitätsstandards und nachhaltiges Wirtschaften sorgen wir für eine gleichbleibend hohe Effizienz unserer Produkte und höchstmöglichen Schutz unserer Umwelt.

Verlässliche Qualität.

Das große Innovationsversprechen von Crespel & Deiters wird gestützt auf Know-how, Erfahrung sowie Expertentum und manifestiert sich in der Qualität aller Prozesse und Produkte. Beginnend bei der Auswahl der Rohstoffe über die Kontrolle von Verarbeitungsprozessen bis hin zur Auslieferung der Produkte sind alle Prozessschritte bei Crespel & Deiters analysiert, geprüft und bewertet. Die Effizienz unserer Produktionsabläufe stellt eine immer gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte sicher. Durch die begleitende Qualitätssicherung während des gesamten Herstellungsprozesses können wir die naturbedingten qualitativen Schwankungen des natürlichen Rohstoffs auffangen und konstant zuverlässige Produkte erschaffen. Und auch die permanente Produktverfügbarkeit für den Kunden ist durch strukturierte Abläufe und vorausschauende Planung gesichert.

Hohes Umweltbewusstsein.

Im Rahmen der Globalisierung und des steigenden Bedarfes an Ressourcen ist nachhaltiges Wirtschaften auch bzw. insbesondere für die Zukunft eine bindende Verpflichtung für die Aktivitäten bei Crespel & Deiters und, verbunden mit dem Anspruch auf ständige Verbesserung und Effizienzsteigerung, ein Grundpfeiler für die erfolgreiche Fortführung des Unternehmens.

Qualitätsmanagement.

Um den Wünschen und Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, werden unsere Produkte und Serviceleistungen ständig weiter optimiert und den anwendungstechnischen, rechtlichen und wissenschaftlichen Herausforderungen angepasst.

Gelenkt und umgesetzt werden diese Prozesse durch unser Qualitätsmanagementsystem gemäß der ISO-Norm 9001 sowie einem Präventionssystem und HACCP-System (festgelegt gemäß ISO 22000), mit denen die Lebensmittelsicherheit der Produkte gewährleistet wird. Beginnend bei der Auswahl der Rohstoffe über die Kontrolle von Verarbeitungsprozessen bis zur Auslieferung der Fertigprodukte wurden alle Prozessschritte analysiert, geprüft und bewertet und die erforderlichen Lenkungsmaßnahmen für die Herstellung sicherer, hochwertiger Produkte festgelegt.

Neben der Produktqualität und Produktsicherheit ist die Produktverfügbarkeit für unsere Kunden von großer Bedeutung. Um diese sicherzustellen, hat Crespel & Deiters ein professionelles internes Risikomanagement etabliert, das insbesondere die Umsetzung und planmäßige Aktualisierung von präventiven Maßnahmen zur Verhinderung und Verminderung von Risiken fördert.

Umweltmanagement.

Nachhaltiges und umweltschonendes Handeln gehört für Crespel & Deiters von Beginn an zu einem der zentralen Unternehmensziele. Deshalb wurde bereits im Jahr 2000 ein Umweltmanagementsystem auf Basis der ISO-Norm 14001 implementiert und 2013 mit dem Energiemanagementsystem gemäß ISO-Norm 50001 ergänzt.  Gemäß dieser Norm werden die Umweltaktivitäten geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft. Unser Engagement zielt besonders auf folgende Faktoren:

Wassermanagement

Der Einsatz von Frischwasser konnte innerhalb der letzten 10 Jahre durch Einführung moderner Technik und durch ein effizientes Wasserrecycling um mehr als die Hälfte gesenkt werden.

Energieeinsatz

Durch den Einsatz einer KWK-Anlage werden die für den Stärkegewinnungsprozess benötigte Wärmeenergie sowie die elektrische Energie höchst effizient und mit hohem Wirkungsgrad aus Erdgas gewonnen. Der Einsatz moderner Maschinen und Anlagen sowie die ständige Optimierung der Prozesse sind Grundlage für eine kontinuierliche Reduktion des spezifischen Energiebedarfes.

Abfall

Vermeidung steht an erster Stelle des Abfallmanagements, das von allen unseren Mitarbeitern getragen wird. Der unvermeidlich anfallende Abfall wird getrennt gesammelt und soweit möglich Recyclingprozessen zugeführt. Auf diese Weise wird nicht nur das Abfallaufkommen immer weiter reduziert, sondern auch der verbleibende Rest einer geregelten Wertstoffrückgewinnung zugeführt.

Emissionen

Die Emissionen über den Luftpfad und Wasserpfad liegen vielfach unter den gesetzlichen Sollvorgaben aufgrund sicherer und effizienter Abscheidungsmaßnahmen und Reinigungsmaßnahmen.

Nach ISO 9001 für Qualität, ISO 14001 für Umwelt und ISO 22000 für Lebensmittelsicherheit erfüllt Crespel & Deiters höchste Anforderungen an Qualität, Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Sicherheit und soziale Verantwortung.

Alle Zertifikate als PDF-Download.

ISO 14001; ISO 50001; ISO 9001

FSSC 22000

EFISC

Kosher-Certificate

Halal-Zertifikat

Loryma ISO-Zertifikat

IFS-Zertifikat