zurück zur Übersicht

Ingredients-Spezialist Loryma stellt Konzept für vegane Trockenmischungen auf
Weizenbasis vor

Die Vormischungen sind die ideale Ausgangsbasis für die Kreation zahlreicher veganer Applikationen, von pflanzlichen Burgerpatties über Cevapcici oder panierte Schnitzel bis zu Nuggets. Die Zubereitung durch den Verbraucher ist einfach: In einer Schüssel wird die Trockenmischung zuerst mit Wasser gemischt, geknetet und danach in die gewünschte Form gebracht. Optional kann die Rezeptur mit frischen Zutaten, zum Beispiel Gemüsewürfeln oder Kräutern, verfeinert werden.

Die Lösungen weisen eine kurze Zutatenliste ohne E-Nummern auf und verfügen über einen vergleichbaren Proteingehalt wie die Fleischvarianten, enthalten dabei aber weniger Fett und gesättigte Fettsäuren, jedoch zusätzliche Ballaststoffe. Die Trockenprodukte sind länger haltbar als gebrauchsfertige Fleischanaloge aus der Frischetheke und zudem platzsparender zu transportieren. Dadurch reduzieren sie die Verschwendung von Lebensmitteln und verursachen im Vergleich weniger Transportemissionen.

Die verschiedenen weizenbasierte Inhaltsstoffe aus dem Portfolio von Loryma sorgen im Zusammenspiel für eine leichte Handhabung, optimale Textur, Optik und Bindung. Sowohl die texturierten Weizenproteine der Lory® Tex-Reihe als auch das funktionale weizenbasierte Bindesystem Lory® Bind sind geruchs- und geschmacksneutral. Für Hersteller die ideale Voraussetzung für eine individuelle Würzung.

 

Oktober 2021