Von Hasen und Löffeln

Das Crespel & Deiters Logo …

Das Logo der Crespel & Deiters Unternehmensgruppe hat ein zentrales Element: die Drei Hasen. Wurzeln des Motivs finden sich bereits 600 n. Chr. im China der Tang-Dynastie und um das 12. Jahrhundert auf Fragmenten aus Zentralasien und dem Mittleren Osten. Auch in Europa tauchen die Drei Hasen in diesem Zeitraum religionsübergreifend auf Keramiken und Textilien sowie in Metallarbeiten und Kirchenfenstern auf.

Das Zeichen der Stärke

1899 fühlten sich die Firmengründer von Crespel & Deiters von diesem sakral, spirituell und künstlerisch verwendeten Motiv inspiriert und machten es kurzerhand zu ihrem Firmenbild. Dieses Logo sollte fortan als Kennzeichen für die Produkte des Unternehmens dienen und wurde beim Kaiserlichen Patentamt unter dem Begriff „Drei Hasen“ als Warenzeichen eingetragen und geschützt. Seitdem ist es visueller Ausdruck der konsequenten Marken- und Qualitätsstrategie des Hauses.

Lange Zeit begleitete der Reim „Drei Hasen und der Löffel drei und doch hat jeder seine zwei“ das Logo, um die Einigkeit und gemeinsame Stärke in Verbindung mit individueller Kompetenz zu unterstreichen. Heute prägen die Drei Hasen allein die Marke.

Symbolik mit Tradition

Fast 120 Jahre sind nun die Drei Hasen das ausdrucksstarke Markenzeichen von Crespel & Deiters. Das Logo wurde und wird überall dort verwendet, wo es dem Unternehmen ein Gesicht nach innen und nach außen geben soll. Neben seinem Einsatz in der Geschäftsausstattung, am Gebäude und in vielen Werbemedien findet das Logo auch auf den Verpackungen Verwendung. Vor allem hier gibt es den Produkten von Crespel & Deiters in sympathischer, alleinstellender Form eine Identität und symbolisiert den Anspruch des Hauses. Dabei unterlag das Logo immer wieder dem Wandel der Zeit, wurde visuell und inhaltlich weiterentwickelt und angepasst.

Heute stehen die Drei Hasen von Crespel & Deiters für die Schnelligkeit im Umsetzen neuer Anforderungen und die Verbundenheit zur Natur. Sie sind das Zeichen für die Stärke und Beständigkeit des inhabergeführten Unternehmens in fünfter Generation und für die Aufmerksamkeit gegenüber dem Anderen.

Weiterentwicklung des Logos durch Reduktion und Öffnung, um als Dachmarke die Werte in die gewachsenen Unternehmensbereiche zu transportieren und Konstanz in den bestehenden Märkten zu bewahren:

Eingetragenes Warenzeichen 1899

Logoanpassung 1938

Logoweiterentwicklung 1958

Heutiges Logo der Crespel & Deiters Unternehmensgruppe